Hotellerie

Koncept Hotel Josefine in Köln

Koncept Hotels KölnKoncept Hotel Josefine in Köln: Der einzige Mann im Haus ist seit kurzem „Jupp“ ©Koncept Hotels
53x gelesen

Köln, Dezember 2021. Im Koncept Hotel Josefine in Köln haben die Frauen das Sagen. Darauf deutet schon der Name des jungen, design- und kunstorientieren Hotels hin. Dieser ist eine Hommage an die Stärke der Frau – verkörpert durch die Kölnerin Josefine Clouth. Sie war in den 1910er Jahren die Frau an der Spitze der Clouth Gummiwerke, die unter anderem Teile des ersten Zeppelins, des ersten Transatlantikkabels und der ersten Fahrradreifen aus Gummi fertigten. Der einzige Mann im Haus ist seit kurzem „Jupp“. Er arbeitet nur nachts. Denn Jupp ist besonders gut darin, leise zu sein. Und er liebt es, seinen Beschäftigungen unbeobachtet, still und heimlich nachzugehen. Dafür braucht er noch nicht einmal Licht. Am liebsten saugt, schrubbt und wischt Jupp den Boden der Zimmer, Flure und des Foyers. Für Jupp ist das ein echter Traumjob. Und um seine Leidenschaft voll ausleben zu können, hat er einige Kompetenzen vorzuweisen: er saugt mit viel Kilowatt, moppt und vibriert mit bis zu 3.000 Kilohertz und in seinem Inneren schlägt ein elektronisch fein geregeltes 300-ml-Herz in Form eines Wassertanks. Jupp ist der neue Saug- und Wisch-Roboter im Koncept Hotel Josefine in Köln. Für ihn steht fest: Auch als Mann muss man sich hocharbeiten. Jupp hat das Zeug dazu.

Adresse: Koncept Hotels, Marie-Curie-Str. 8, D-51377 Leverkusen, Telefon: +49-(0)221-1 65 30 30, E-Mail: hallo@koncepthotels.com, Internet: koncepthotels.com